• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Tipp des Monats

Ehrenwort

von Ingrid Noll

Ingrid Noll muss ich nicht lange vorstellen, sie ist eine brillante Krimiautorin.Zu unserem Vergnügen hat sie einmal mehr einen Krimi geschrieben.- Die Geschichte: Ein schrecklicher Sturz bringt den 90-jährigen Willy Knobel ins Spital. Die Prognosen sind schlecht, die Aerzte rechnen mit ein paar wenigen Tagen. Obwohl sein Sohn Harald protestiert, bringt es seine Frau Petra fertig, dass der Alte bei ihnen zu Hause gepflegt wird. Lange würde es ja nicht mehr dauern….
Max, der Enkel, päppelt den Grossvater mit Vanille-Pudding auf. Je besser sich der Umsorgte fühlt, desto mehr gerät das Leben von Harald und Petra aus den Fugen. Sie überlegen sich, wie sie den Störenfried loswerden könnten. Max verliebt sich in die Spitex-Pflegerin Jenny. Doch sie hat ein dunkles Geheimnis.

Mehr verrate ich nicht!  Ingrid Noll zeigt in ihrem neusten Werk, dass es keine heilen und keine heiligen Familien gibt. Es gibt viel zu Schmunzeln!

Cover zum Buch

Christine Murer

 

Julius und die Sache mit der Liebe

Antonia Michaelis

Wie erklärt man einem Kind das Verliebt sein?  Oder wie erklärt man dem Kind, dass die Mama plötzlich einen neuen Mann gern hat?
All diese Fragen werden in diesem hübschen Bilderbuch auf witzige und charmante Art beantwortet.

Die Mama von Julius benimmt sich nämlich komisch, verwechselt Dinge, vergisst alles und erklärt ihm dann, dass sie sich in Tom verliebt hat. Julius ist sauer, doch als Tom eines Tages mit seinem Hund Meggy vor der Tür steht, ändert sich alles…

Ein wunderbar pointiertes und spritziges Buch rund um das Thema Liebe.
Cover des Buches
Antonia Heimler-Waser

 

Die kleine Hexe

Ottfried Preussler

Besonders in der Herbst- und Winterzeit, wenn es früh eindunkelt, gibt es nichts Schöneres als mit den Kindern in eine fantastische Märchenwelt einzutauchen. Die kleine Hexe erlebt mit Ihrem Raben Abraxas so manch spannende Abenteuer als sie versucht, bei den grossen Hexen für voll genommen zu werden. Sie bemüht sich, eine gute Hexe zu sein und erlebt gerade deshalb vor dem Hexenrat eine unvorhergesehene Überraschung.

Sie finden in unserer Bibliothek weitere unterhaltsame Vorlesebücher, welche Ihnen und Ihren Kindern die dunklen Abende erheitern werden.

Cover des Buchs

Antonia Heimler-Waser

 

Lizi die Wirzwelihexe

Nicole Honegger

Sie planen einen Ausflug mit Ihrer Familie aufs nahe gelegene Wirzweli ? Dann ist dies das ideale Bilderbuch um mit ihren Kinder einzutauchen in die fantastische Geschichte über ein Geschwisterpaar, das sich nach Irrwegen im Nebel von der lieben Hexe Lizi verpflegen und zurückhelfen lässt.

Lizi auf dem Besen
Zudem finden sich im Anhang Rezepte aus Lizis Hexenküche.

Antonia Heimler-Waser

 


Seite 9 von 12