• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
News

Neuer Lehrling Fachmann Betriebsunterhalt

Im Sommer wird Reto Minder von Hergiswil seine Ausbildung Fachmann Betriebsunterhalt an der Schule beginnen. Für Reto Minder ist die die zweite Ausbildung. Er kann aus gesundheitlichen Gründen seinen ursprünglichen Beruf nicht mehr ausführen. Der Hausdienst der Gemeinde Beckenried und die Schule Beckenried heissen Reto Minder herzlich willkommen.

 

Kurs: Mit Kindern streiten

Meinungsverschiedenheiten und Konflikte gehören zum Alltag. Doch nicht alle können mit solchen Situationen richtig umgehen. Die Schule Beckenried hat einen Elternkurs zu diesem Thema organisiert. Über 60 Eltern haben sich dafür angemeldet.  In den vom SRK angeotenen Kurse lernen die Teilnehmenden

- mit Konfliktsituationen kompetent und konstruktiv umzugehen
- Strategien und Instrumente zur Konfliktbewälltigung kennen
- erfahren wie sie in Konfliktsituationen aufbauend reagieren könnnen
- trainieren Konfliktsituationen zwischen unterschiedlichen Akteuren
- frühzeitig zu erkennen und darauf adäquat zu reagieren

Mehr Infos erhalten Sie hier.

 

Fotos Schneesporttag

Leider ist es aus technischen Gründen nicht möglich Fotos vom Schneesporttag auf die Schulwebsite zu stellen. (Die entsprechende Softwarekomponente ist zu alt)

Da wir am 15. März mit einer neuen Website online gehen, wird auf eine aufwendige Anpassung verzichtet.

Wir bitten um Verständnis!

Thomas Hampp

 

Rangliste Schneesporttag 2014

Die Rangliste ist online! --->

Viel Spass beim Analysieren und einen grossen Dank an alle Helfer in der Zeitmessung!

 

 

Strategie der Schule

Seit zehn Jahren gibt es Mischklassen auf der Unterstufe und in der 3. und 4. Klasse. Daneben werden auf diesen beiden Stufen auch Jahrgangsklassen geführt. Der damalige Schulrat legte 2008 fest, dass eine Vereinheitlichung der Klassestrukturen anzustreben sei und die Klassen in Zukunft altersgemischt geführt werden. Diese Ausrichtung bekräftigte der Schulrat im Jahre 2010 nach Vorliegen eines Grobkonzeptes zum altersgemischten Lernen.

An einer gemeinsamen Klausurtagung von Gemeinderat und Schulkommission am 12. November 2013 wurde die Strategie der Schule vorgestellt und diskutiert. Der Gemeinderat hat auf Antrag der Schulkommission die bisherige Strategie der Schule bestätigt. Ab kommendem Schuljahr werden von der 1. bis zur 4. Klasse nur noch Mischklassen geführt. Diese Umstellung bewirkt keine Erhöhung der SHP_Pensen und keinen zusätzlichen Raumbedarf. Die seit Jahren fehlenden Gruppenzimmer müssein in naher Zukunft so oder so realisiert werden.

Kindergarten

 

Primarschule

 

Orientierungs-schule

 

 

 

 

 

 

 

 

3. ORS 1

 

 

3. ORS 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. ORS 1

 

 

2. ORS 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. ORS 1

 

 

1. ORS 2

 

 

 

 

 

6. Klasse A

 

 

6. Klasse B

 

 

 

5. Klasse A

 

 

5. Klasse B

 

 

 

 

 

MK 3./4. A

 

 

MK

3./4. B

 

 

MK 3./4. C

 

 

MK

3./4. D

 

 

 

 

 

MK 1./2. A

 

 

MK

1./2. B

 

 

MK 1./2. C

 

 

MK

1./2. D

 

 

KG gross

KG klein

 

 

KG gross

KG klein

 

 

KG gross

KG klein

 

 

 

 

An einer öffentlichen Informationsveranstaltung am 3. Februar 2014 um 19 Uhr möchten Schulleitung, Schulkommission und Gemeinderat diesen Entscheid begründen, die Argumente für die Einführung von Mischklassen aufzeigen und Fragen klären. Eltern und Interessierte sind zu dieser Veranstaltung im Dachgeschoss des Oberstufenschulhauses herzlich eingeladen.

Schulkommission und Schulleitung und Gemeinderat

 

 


Seite 1 von 15